Gemsi

Hörakkustiker zu Besuch an unserer Schule

Vor Kurzem besuchte ein Hörakkustiker unsere Schule, um uns seinen Beruf vorzustellen. Herr Scheer vom TTHZ in Neunkirchen berichtete zunächst über Ursachen der Gehörschädigung, über den normalen Hörbereich und über die Hörkurve von Hörgeschädigten. Danach stellte er uns mit Hilfe von verschiedenen Filmen die typischen Arbeitsfelder eines Hörakkustikers vor und erläuterte uns die unterschiedlichen Hörsysteme. Hierzu brachte er Anschauungsmaterial mit, das durchgereicht wurde. Herr Scheer nahm sich viel Zeit für unsere Fragen und beantwortete sie sehr detailliert. Zum Schluss informierte er uns noch ausführlich über die Voraussetzungen, die man benötigt, um diesen Beruf zu erlernen. Es werden sehr gute Kenntnisse in den Fächern Biologie, Mathematik und Physik benötigt, auch wirtschaftliche Kenntnisse sind von Relevanz. Außerdem benötigt man ein hohes mechanisches Arbeitsgeschick und ein sehr starkes Interesse am Umgang mit Menschen.

Insgesamt war es sehr spannend, einen nicht alltäglichen Beruf vorgestellt zu bekommen.